Zum Tode von Karl Lagerfeld [fr]

Mit dem Tod von Karl Lagerfeld (1933-2019) hat die Welt der französischen und europäischen Haute Couture und der Mode eines ihrer größten Talente und einen ihrer bekanntesten Botschafter verloren.

JPEG - 29 kB
Karl Lagerfeld
Christopher William Adach, „Karl Lagerfeld 2014“, CC BY-SA 2.0

1950 zog der gebürtige Hamburger nach Paris. Durch seine Leidenschaft für das Zeichnen trat er zunächst als Illustrator für den Couturier Pierre Balmain in die Welt der Mode ein. Später wurde er Stylist in den französischen Häusern Jean Patou und Chloé, bis er 1965 die Zusammenarbeit mit der italienischen Marke Fendi begann.

1983 übernahm Lagerfeld die künstlerische Leitung bei Chanel und stieg zu einer Ikone der Mode auf, die französischen Stil und Eleganz definierte.

Als Zeichner und Liebhaber der Fotografie ließ er die französische Kulturgeschichte aufleben.

Mit seinem kreativen Geist hat er das Bild Frankreichs in der Welt nachhaltig geprägt.

Letzte Änderung 28/02/2019

Seitenanfang