• 16. Juli 2018

    Empfang zum französischen Nationalfeiertag in der Französischen (...)

    Am Samstag, den 14. Juli 2018, lud Botschafterin Anne-Marie Descôtes zum jährlichen Empfang anlässlich des französischen Nationalfeiertags in die Französische Botschaft ein.
    Der Empfang fiel dieses Jahr auf den Vortag des Finales der Fußballweltmeisterschaft zwischen Frankreich und Kroatien und stand daher ganz im Zeichen des Sports und der Werte, die er vermittelt.
    In Anwesenheit (...)

  • 10. Juli 2018

    Staatspräsident vor dem Kongress: Für eine nachhaltige Solidarität (...)

    Am 9. Juli 2019 zog Staatspräsident Emmanuel Macron vor den zum Kongress versammelten Abgeordneten der Nationalversammlung und des Senats Bilanz aus seinem ersten Regierungsjahr und verteidigte seinen Reformkurs.
    Dabei warb er insbesondere für seine Sozialreformen in den Bereichen Berufsausbildung, Arbeitslosenversicherung, Renten- und Pflegesystem.
     Wir dokumentieren die Rede (...)

  • 28. Mai 2018

    Frankreichs Justiz soll digitaler, bürgernäher und effizienter (...)

    Mit der am 20. April 2018 von Justizministerin Nicole Belloubet im Ministerrat eingebrachten Gesetzesvorlage will Frankreich sein Justizsystem grundlegend reformieren, um es bürgernäher, einfacher und effektiver zu machen.
    Dabei geht es um die Vereinfachung des Zivilrechts und der Strafprozessordnung, die Anpassung der Gerichts- und Organisationsstrukturen an die heutigen (...)

  • 25. Mai 2018

    Haushaltsdefizit: Frankreich begrüßt geplante Aufhebung des (...)

    In einer Pressemitteilung vom 24.5.2018 nahm das französische Finanz- und Wirtschaftsministerium zur geplanten Aufhebung des EU-Verfahrens gegen Frankreich wegen eines übermäßigen Haushaltsdefizits Stellung:
    „Im Rahmen der Verabschiedung des Frühjahrspaketes des Europäischen Semesters 2018 hat die Europäische Kommission die Aufhebung des EU-Verfahrens gegen Frankreich wegen eines (...)

  • 24. Mai 2018

    Bahnreform: Frankreich öffnet Personenverkehr für die (...)

    Frankreich will mit seinem neuen Bahngesetz (Loi pour un nouveau pacte ferroviaire) zur Modernisierung und Attraktivitätssteigerung des Schienenverkehrs beitragen und die europarechtlich gebotene Liberalisierung des Personenverkehrs vorbereiten. Der Güterverkehr ist in Frankreich schon seit 2006 für die Konkurrenz geöffnet.

    Aktuelles

    Deutscher Pressespiegel (frz.)

    GIF

    Abo


    legend inscription newsletter